Fat King Konrad

Hurra, ein Weltwunder!

Ja, genau: Du bist gemeint!
Hallo da draußen auf der anderen Seite der Scheibe, ich bin’s – Konrad Stöckel.

Doch wer bin ich und was mache ich?
Und warum überhaupt?

Zu allererst bin ich natürlich Entertainer. Polaroid
Zwielichtige Gestalten, die sich meine Freunde nennen, sagen, ich sei völlig durchgeknallt und eine Mischung aus Kuriosum, Zauberkünstler und Comedian. Ich selbst sehe mich mittlerweile ein bisschen als Weltwunder und bin eigentlich nur sehr glücklich, noch zu leben! Denn meine Neigung seit frühester Kindheit, auf die Bühne zu gehen, hat nicht unbedingt mit großem Talent zu tun. Denn eigentlich ging immer alles schön schief und genau das fanden dann alle ziemlich merkwürdig, komisch, verrückt und manche sogar lustig!

Angefangen hat das alles übrigens mit einer Betlehem-Theater-Aufführung in meiner Vorschule. Ich terrorisierte meine Kameraden mit gnadenlosen Regieanweisungen und spielte selbst Wirt Eins, Zwei und? Drei! Ha! Haben Sie je davon gehört? Ich hoffe nicht!

Dann wuchs durch das Geschenk eines Zauberkastens meine Leidenschaft für die Magie. Als Zauberkünstler reiste ich schon im zarten Alter von 13 Jahren durch die Lande. Da aber immer wieder die Shows zu einem echten Chaos ausarteten, buchte man mich einfach als Comedian und bestand darauf, dass ich bitteschön nichts richtig machen soll. Toll, wenn man als Kind sowas gesagt bekommt;-), und so wurde übrigens dann die Magic-Comedy geboren. Über ständiges Improvisieren lernte ich auch noch, in verschiedene Rollen zu schlüpfen, und so mutierte ich im NDR Fernsehen schließlich zu einem ziemlich verrückten Wissenschaftler.

Und von dem werdet Ihr noch eine Menge hören, sehen und erleben können.

Ich hoffe, Du bist dabei?!
Stimmmmmmuuuuuung!

Dein Weltwunder