Negah Amiri

Megah gut!

Diese Frau versucht das älteste Spiel der Menschheit zu verstehen: Die Beziehung zwischen Mann und Frau! Ihre verrückten Erfahrungen haben Negah so einiges über die Männer- und Frauenwelt beigebracht und so kann sie jetzt höchst unterhaltsam aus dem Nähkästchen plaudern.

Natürlich gibt es dabei einige Fragen zu klären: “Warum stehen Frauen auf Bad Boys?”
“Woran erkennt man Psycho-Frauen?”
“Was sind definitive Stoppschilder bei Männern?”

Wer jetzt denkt, dass Negahs Programm nur für Frauen geeignet ist, der täuscht sich! Auch gegenüber den Vertreterinnen des eigenen Geschlechts geht sie hart ins Urteil. Wenn Negah der Frage nachgeht, warum Frauen immer etwas an ihrem Mann auszusetzen haben, fühlen sich vor allem die Herren der Schöpfung angesprochen und kommen voll auf ihre Kosten!

Diese und viele weitere Fragen klärt sie mit einer gehörigen Portion Selbstironie und jeder Menge Punchlines!
Die begehrte Newcomerin ist nämlich seit knapp einem Jahr auf den Bühnen der Republik unterwegs und schärft die Pointen für ihr neues Programm: “Megah gut!”. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 90 Minuten voller Lachen und tiefen Wahrheiten über die schönste Sache der Welt: Die Liebe (nicht das was die meisten gedacht haben ;)).

Die Comedy-Newcomerin Negah Amiri spricht in ihrem Programm unter anderem über den Umzug aus dem Iran nach Deutschland, als sie gerade 11 Jahre alt wurde. Aus der Perspektive einer gut integrierten Perserin kann sie von zahlreichen witzigen Ereignissen erzählen, die sie vor allem in den ersten Jahren ihrer Kindheit und Jugend in Deutschland erlebte. Negah Amiri nimmt kein Blatt vor dem Mund, vor allem wenn es um die typischen Mann/Frau-Probleme geht, denn davon kann sie aufgrund ihrer gescheiterten Beziehungen Einiges erzählen!

Fotos: Guido Schroeder