Tatjana Meissner

Meissners S E X Geschichten -­‐ Comedy über Liebe, Lust und lahme Lenden

Tatjana Meissner- die bekannte MDR-Moderatorin und Kabarettistin nimmt sie mit auf eine ernüchternde Frau-sucht-Mann-Safari.

Selbstironisch und selbstbissig blickt sie in die Untiefen männlicher Unzulänglichkeiten und weiblicher Unzufriedenheiten, auf zähe Illusionen und krähenfüßige Morgenspiegelstunden, abtörnende Kerle und antörnende Hausgeräte. Keine Psycho- Tiefenexkurse, sondern weibliche Frontberichte vom Ringen der Geschlechter um Sex und Zufriedenheit.

Sie erzählt von ihren skurrilen, erotischen und verrückten Begegnungen, plaudert mit Witz und (Selbst-) Ironie „aus dem Nähkästchen“, singt und tanzt zu alten Lieder mit neuen, zweideutigen Texten.

Die Meissnersche Bühnen-Show rund um die Suche nach dem Traumprinzen, Gammelfleischpartys und Botoxfehlversuche erobert mühelos das Publikum mit einem komödiantischen Feuerwerk an Slapsticks, Parodien und Tanzeinlagen und die Presse schrieb begeistert:

„Kabarett von der Form her, Selbstironie vom Inhalt, Abstand also, den jede Bühne gerne befördert. ... verlieh dem Meissnerschen S E X - Geschichten Kraft, Niveau und viel Witz.“